Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e. V.
AKTUELL
VEREIN
MITGLIEDER
PRESSE
FUNDUS
TAGUNGEN
IMPRESSUM
KONTAKT

Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen rund um die Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V. finden Sie nachfolgend neben Empfehlungen zu Tagungsangeboten, Publikationen, Ausstellungen und weiteren Hinweisen zu den Themenschwerpunkten Bergbau, Bergbausanierung, Bergbaufolgelandschaften, Wiedernutzbarmachung und Renaturierung.

Dezember 2016

Ein Frohes Fest und ein erfolgreiches neues Jahr 2017

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Unter anderem Gelegenheit zur Rückbesinnung und all jenen zu danken, die unserer Fachtagung in 2016 zum Erfolg verhalfen.

Im Jahr 2017 sind wieder zwei Tagungen geplant und wir freuen uns auf neuerlich großen Zuspruch.

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Partnern eine besinnliche Adventszeit, ein friedliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins Neue Jahr 2017.
Vereins-Logo

12. - 14. Mai 2017

27. Fachtagung "Sand und Kies am Rhein"

Vom 12. bis 14. Mai 2017 findet die 27. Fachtagung der AG Bergbaufolgelandschaften e. V. statt. Wir werden uns in Rees in bewährter Weise dem Thema "Sand und Kies am Rhein" widmen. Die Vorbereitungen laufen!

Bernsteine

Nachlese

Erlebnisbericht zur 26. Fachtagung im Bitterfelder Revier

Zu unserer letzten Fachtagung vom 07. bis 09. Oktober 2016 in Bitterfeld steht ein Erlebnisbericht von Micheal Rösler zum Herunterladen bereit.

Vielen Dank für die gelungene Zusammenfassung des erlebnisreichen und informativen Wochenendes!
» zum Erlebnisbericht (PDF 0,65 MB)

Buchvorstellung

Bergbaufolgelandschaften Deutschlands

In diesem Buch haben 33 Fachleute für sieben Bergbauzweige Deutschlands das derzeitige Wissen zu den ökologischen Faktoren, der Flora und Vegetation, der natürlichen Sukzession und der Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften zusammengefasst. Dabei werden neben den Ergebnissen zahlreicher wissenschaftlicher Studien auch praktische Erfahrungen mitgeteilt. Botaniker, Landschaftsökologen und -architekten, Landwirte, Forstleute und Naturschützer, Bergbautreibende und Fachbehörden können dieses Buch als Informationsquelle und Arbeitsgrundlage in Forschung, Lehre und Praxis nutzen.

„Bergbaufolgelandschaften Deutschlands“ von Henryk Baumbach, Hartmut Sänger und Martin Heinze;
erschienen im Weissdorn-Verlag Jena; Preis: 49,95 € (ISBN ISBN 978-3-936055-67-2)
» zur Buchbeschreibung (PDF 277 KB)

Buchvorstellung

Ronneburg nach dem Bergbau

Das Taschenbuch bringt dem Leser die Region um Ronneburg bis Gera mit ihrer facettenreichen Geschichte und Natur näher. Elf Wanderrouten verbinden Sehenswertes der Bergbaufolgelandschaft mit historischen Anziehungspunkten. Alte Routen und neue Wege wurden kombiniert und führen u.a. in den Landschaftspark der BUGA 2007 bei Ronneburg. Zahlreiche Kapitel vermitteln Einblicke zu Geologie, Klima und Geschichte. Umfassende Erläuterungen zu Natur und Landschaft öffnen dem Leser die Augen für die Raritäten der Tier- und Pflanzenwelt entlang der Wanderrouten. Mit Hilfe der bereits im Buch enthaltenen Karten und ausführlicher Beschreibungen bleiben Sie zu Fuß oder mit dem Rad stets auf dem rechten Weg.

„Ronneburg nach dem Bergbau“ von Mirko Köhler und Hartmut Sänger; erschienen im Verlag „grünes herz“; Preis: 9,95 €
(ISBN 978-3-86636-156-0)
» zur Buchbeschreibung
Vereins-Logo

Mitgliedschaft im Verein

Sie können sich vorstellen, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V. zu werden? Folgen Sie einfach nachstehendem Link und Sie erhalten detaillierte Informationen zum Hintergrund, den Arbeitsgebieten und Zielen des Vereines! Ferner finden Sie neben der Vereinssatzung, die Beitragsordnung, das aktuelle Mitgliederverzeichnis und schließlich einen Mitgliedsantrag zum Herunterladen.
» Informationen zum Verein
    © 2010-2016 Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V.