Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e. V.
AKTUELL
VEREIN
MITGLIEDER
PRESSE
TAGUNGEN
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
KONTAKT

Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen rund um die Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V. finden Sie nachfolgend neben Empfehlungen zu Tagungsangeboten, Publikationen, Ausstellungen und weiteren Hinweisen zu den Themenschwerpunkten Bergbau, Bergbausanierung, Bergbaufolgelandschaften, Wiedernutzbarmachung und Renaturierung.
Vereins-Logo

Tagungsankündigung

30. Fachtagung "Soziale und wirtschaftliche Aspekte des historischen Bergbaus im Raum Altenberg/Zinnwald"

Vom 7. bis 9. Dezember 2018 findet unsere 30. Fachtagung in Altenberg/Zinnwald statt. Wieder sind zahlreiche Vorträge und eine Exkursion rund um den historischen Bergbau geplant. Im Rahmen der Vortragsveranstaltung werden neben den sozialen und kulturellen Einflüssen des historischen Bergbaus auch die touristische Vermarktung und die wirtschaftlichen Aspekte im Umgang mit dem Altbergbau beleuchtet. Darüber hinaus werden die Chancen für die Region durch eine erneute bergbauliche Nutzung der Lagerstätten des Gebietes thematisiert.

Details zum Programm der Fachtagung finden Sie unter nachfolgendem Link.
» zum Tagungsprogramm (PDF 308 KB) - Stand 10.09.2018
Sandsteinbruch

Nachlese

29. Fachtagung "Sandstein-Bergbau in der Sächsischen Schweiz"

Am 25. und 26. Mai 2018 tagten wir in Bad Schandau, Ortsteil Krippen, im Hotel Erbgericht zum Thema "Sandstein-Bergbau in der Sächsischen Schweiz". Zwei Exkursionen zu Sandsteinbrüchen im Elbsandsteingebirge und informative Vorträge brachten uns die Region und die Bergbaugeschichte näher.

Vielen Dank Alexander Hohmuth und Peter Hohmuth für den bestens organisierten Tagungsablauf!
» zum Tagungsprogramm (PDF 213 KB) - Stand 14.05.2018

Buchvorstellung

Bergbaufolgelandschaften Deutschlands

In diesem Buch haben 33 Fachleute für sieben Bergbauzweige Deutschlands das derzeitige Wissen zu den ökologischen Faktoren, der Flora und Vegetation, der natürlichen Sukzession und der Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften zusammengefasst. Dabei werden neben den Ergebnissen zahlreicher wissenschaftlicher Studien auch praktische Erfahrungen mitgeteilt. Botaniker, Landschaftsökologen und -architekten, Landwirte, Forstleute und Naturschützer, Bergbautreibende und Fachbehörden können dieses Buch als Informationsquelle und Arbeitsgrundlage in Forschung, Lehre und Praxis nutzen.

„Bergbaufolgelandschaften Deutschlands“ von Henryk Baumbach, Hartmut Sänger und Martin Heinze; erschienen im Weissdorn-Verlag Jena; Preis: 49,95 € (ISBN ISBN 978-3-936055-67-2)
» zur Buchbeschreibung (PDF 277 KB)
Vereins-Logo

Mitgliedschaft im Verein

Sie können sich vorstellen, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V. zu werden? Folgen Sie einfach nachstehendem Link und Sie erhalten detaillierte Informationen zum Hintergrund, den Arbeitsgebieten und Zielen des Vereines! Ferner finden Sie neben der Vereinssatzung, die Beitragsordnung, das aktuelle Mitgliederverzeichnis und schließlich einen Mitgliedsantrag zum Herunterladen.
» Informationen zum Verein
    © 2010-2018 Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V.